Im Lokal

Sprechen

Im Lokal

Man kann im Restaurant nach einem Kellner rufen („Herr Ober!“) oder nach einer Kellnerin (veraltend: „Hallo, Fräulein!“ oder nicht sehr höflich: „Bedienung!“). Meist ist es besser, mit der Hand ein Zeichen zu geben (und direkt seinen Wunsch zu äußern).

***

Im Café:

A.: „Kann ich etwas bestellen?“

B.: „Ja, gern. Brauchen Sie die Karte oder wissen Sie es schon?“

A.: „Ich hätte gern einen Kaffee.“

B.: „Eine Tasse oder eine Portion“

A.: „Eine Portion, bitte“

***

Im Restaurant:

A.: „Kann ich bitte die Speisekarte haben?“

B.: „Hier bitte. Ich kann heute besonders den Schweinebraten empfehlen.“

A.: „Gut, den nehme ich. Was ist denn die Tagessuppe?“

B.: „Das ist heute Kartoffelsuppe.“

A.: „Nein danke. Dann nehme ich nur den Braten.“

B.: „Und zu trinken?“

A.: „Ein Bier, bitte.“

***

Beim Bezahlen:

A.: „Ich würde dann gerne zahlen.“ / „Die Rechnung, bitte.“ / „Zahlen, bitte“

B.: „Das macht dann 12 Euro 30.“

A.: „Hier, bitte, der Rest ist für Sie.“ / „Hier. Machen Sie 13 Euro.“ / Geben Sie mir bitte auf 13 Euro heraus.

***

Quelle: Langenscheidt Power Wörterbuch Deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s