Adverbien der Art und Weise

Adverb
Quelle: PONS Grammatiktrainer

Quelle: PONS Grammatiktrainer

Adverbien der Art und Weise

! Adverbien haben keine Endungen. Adverbien der Art und Weise können Komparativ und Superlativ haben.

Wie macht man etwas?

schnell, langsam, vorsichtig, …
gut, besser, am besten, …
gern, lieber, am liebsten, …

***

Adverbien der Art und Weise im Satz

1 Satzmitte Satzende
Fahr nicht so schnell!
1 2 Satzmitte Satzende
Am liebsten möchte Monika         fahren.
Heidrun liest   ihre Krimis nicht  gern im Bett  
Am Abend hört sie sich   lieber ein Konzert im Radio an.
Das Team  spielt   heute gar nicht gut.    
Sie stellt   die Vase   vorsichtig auf den Tisch.  

Das Adverb der Art und Weise steht auf Position 1 oder in der Satzmitte.

In der Satzmitte steht es nach der Negation und vor dem Lokal- und Direktional-Objekt.

***

Adverbien der Art und Weise: Verwendung

gut Eva spricht gut Französisch,
besser aber Englisch spricht sie besser.
am besten Am besten spricht sie Spanisch.
schlecht Er kann sehr schlecht sehen, er brauch eine Brille.
laut Sprechen Sie bitte etwas lauter!
so Wie macht man das? – Guck mal, so!
anders Kann man das auch anders machen?
irgendwie Ich fühle mich irgendwie ganz schlapp (= lelah) heute.
gern Ich tanze für mein Leben gern!
lieber Nichts mache ich lieber als tanzen!
am liebsten Am liebsten möchte ich immer tanzen.

***

Quelle: PONS Grammatiktrainer Deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s