Die Modaladverbien

Adverb
Quelle: PONS Grammatiktrainer

Quelle: PONS Grammatiktrainer

Die Modaladverbien

Modal-Adverbien drücken die Haltung (= sikap, pendirian) des Sprechers aus. Was glaubt er? Was meint er?

  • Was glaubst du? Scheint morgen die Sonne? – Wahrscheintlich. (Vielleicht. / Leider nicht. / … )

***

Wahrscheinlichkeit bestimmt Heute kann er nicht, aber morgen kommt er bestimmt!
sicher(lich) Sie kommt sicher(lich) auch mit.
wahrscheinlich Wahrscheinlich scheint morgen die Sonne.
vielleicht Aber vielleicht regnet es, es ist nicht sicher.
eventuell Eventuell können wir dann unseren Ausflug nicht machen.
Bewertung (= penilaian) glücklicherweise / Der Benzintank ist leer. Aber sie hat glücklicherweise einen Kanister mit Bensin dabei.
zum Glück Zum Glück hat sie auch einen Ersatzreifen dabei.
hoffentlich Sie kommen doch hoffentlich heute noch?
leider Leider spricht er nicht Chinesisch.
unglücklicherweise Er kann sich unglücklicherweise an nichts erinnern.
dummerweise Dummerweise habe ich heute mein Geld nicht mit!
Annahmen (= penerimaan) anscheinend Meinst du, ihm gefällt das Spielzeug? – Anscheinend schon, er spiel viel damit. (es sieht so aus, ich glaube es)
wirklich Ich springe nachher vom 10-Meter-Brett. – Willst du das wirklich machen? (bist du sicher? / Ist das dein Ernst [= serius, tdk main2 ])
natürlich Ich glaube, ich kann das nicht. – Aber Klaus, natürlich kannst du das! (ich bin sicher und will den anderen überzeugen)

***

! Wörter mit Adjektiv + -weise sind immer Adverbien. Sie geben Auskunft (= keterangan) über die Umstände, unter denen etwas geschieht.

***

Adverbien der Art und Weise im Satz

1 2 Satzmitte Satzende
Leider hat der Wetterbericht   nicht immer Recht
Er kommt   heute sicher nicht mehr nach Hause.  
Nach dem Urlaub hat Hans natürlich kein Geld mehr.

Das Modal-Adverb steht auf Position 1 oder in der Satzmitte.

In der Satzmitte steht das Modal-Adverb vor der Negation.

***

Von Adjektiven abgeleitete Modaladverbien

Diese Adverbien kennzeichen die Art und Weise, wie jemand etwas tut. Sie haben keine Endung. Sie lassen sich steigern wie Adjektive.

gut Er spielt gut Fußball.
schlecht Sie isst im Moment schlecht.
fleißig Ina rechnet fleißig die Aufgaben.
langsam Julia kaut (= mengunyah) langsam ihr Brötchen.
schnell Wir müssen schnell zum Bahnhof.

selengkapnya: Adverbien der Art und Weise

***

Die graduierung mit Hilfe von Modaladverbien

Modaladverbien können Adjektive verstärken:

  • Das sind sehr schöne Hemden.

… oder abschwächen:

  • Das ist nur eine kleiner Hund.

Selengkapnya: Adverbien der Verstärkung und Fokussierung

***

Quelle: PONS Grammatiktrainer Deutsch & PONS Grammatik kurz & bündig Deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s