Indirekte Rede: Vergangenheit und Zukunft

Adverb
Quelle: PONS Grammatiktrainer Deutsch

Quelle: PONS Grammatiktrainer Deutsch

Direkte Rede: „Ich habe von der Sache nichts gewusst.“
Indirekte Rede: Er sagt, er habe davon nichts gewusst.
Der Minister wiederholte heute, dass er von der ganzen Angelegenheit nichts gewusst habe. Das werde er auch vor dem Untersuchungsausschuss aussagen.

***

Indirekte Rede

Vergangenheit

Minister: „Ich habe davon nicht gewusst.“
Zeitungsartikel: Der Minister sagte, er habe davon nichts gewusst. Bezug auf etwas Vergangenes: Konjunktiv I Perfekt

***

Zukunft

Minister: „Ich werde das vor dem Untersuchungsausschuss aussagen. Die Ermittlungen werden auch nichts anderes ergeben.“
Zeitungsartikel: Der Minister sagte, er werde das vor dem Untersuchungsausschuss aussagen. Die Ermittlungen würden sicher auch nichts anderes ergeben. Bezug auf etwas Zukünftiges: Konjunktiv I Futur (Oft: „würde + Infinitiv)

***

selengkapnya: Konjunktiv IKonjunktiv mit würde + Infinitiv & Konjunktiv I Modalverben

***

Zeitpunkt des Sprechens

Bezug auf einen
Er sagt, er wisse nichts davon. gegenwärtigen,
Er sagte, er habe nichts davon gewusst. vergangenen,
Er hat gesagt, er werde das auch wieder aussagen. zukünftigen Zeitpunkt

! Der Zeitpunkt des Sprechens ist unabhängig von der Zeit in der indirekten Rede.

***

Zeit-Adverbien

Minister: „Ich bin erst gestern aus Rom zurückgekommen. Ich werde aber noch heute vor dem Ausschuss aussagen. Morgen muss ich allerdings schon wieder nach Berlin fliegen.“
Zeitungsartikel: Der Minister sagte auf der Pressekonferenz, er sei erst am Tag davor aus Rom zurückgekommen. Er werde aber noch am gleichen Tag vor dem Ausschuss aussagen. Allerdings müsse er schon am nächsten Tag wieder nach Berlin fliegen.

sei, werde, müsse: Konjunktiv I

Ausschuss = panitia

aussagen = mengatakan dgn jelas, mengungkapkan

Ermittlung = penyelidikan

***

Die Zeit-Adverbien ändern sich in der indirekten Rede in der Vergangenheit:

gestern → am Tag davor, am vorigen Tag
heute → am gleichen Tag
morgen → am nächsten Tag

***

Quelle: PONS Grammtiktrainer Deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s