Die wichtigsten Grammatiksbegriffe von A bis Z mit Beispielen

Uncategorized
Leteinisch Deutsch Beispiele
Adjektiv Eigenschaftswort, Wie-Wort blau, klein, unbekannt
Adverb Umstandswort hier, bald, gern, wo
Adverbial Umstandsbestimmung Ich schreibe meine Briefe mit dem Füller.
Akkusativ Wen-Fall, 4. Fall Ich pflanze einen Baum und gieβe ihn.
Aktiv Tatform Er schlug ihn zum Ritter.
Artikel Geschlechtswort der Tag, eine Frage
Attribut Beifügung Was für ein herrlicher Tag!
Dativ Wem-Fall, 3. Fall Er dankte seinem Freund.
Deklination Beugung bei Nomen, Adjektiven, Pronomen,  Artikeln, Zahlwörtern Den jüngsten Erfolg unseres Unternehmens verdanken wir dir.
Demonstrativpronomen hinweisendes Fürwort diese Frage, jene Antwort, solche Ausreden
Finalsatz Nebensatz, der einen Zweck angibt Sei bitte leise, damit du die anderen nicht störst.
Flexion Beugung dem Klienten, du gehst
Futur I Zukunft Er wird bald kommen.
Futur II vollendete Zukunft Er wird schon gegangen sein.
Genitiv Wessen-Fall, 2. Fall Das Haus der Eltern brennt.
Genus grammatisches Geschlecht maskulin (männlich), feminin (weiblich), neutral (sächlich)
Imperativ Befehlsform Geh doch! Seid nicht traurig!
Indefinitpronomen unbestimmtes Fürwort jemand, alle, keiner
Indikativ Wirklichkeitsform Die Sonne scheint.
Infinitiv Grundform des Verbs fahren, bleiben, sein, tun
Interjektion Empfindungswort ach, huch, boing, pfui
Interrogativpronomen Fragepronomen Welches Kleid meinst du? Wer macht was?
intransitives Verb Verb, das kein Akkusativobjekt bei sich haben kann Ich gehe, er arbeitet
Kasus grammatischer Fall Akkusativ, Genitiv
Kausalsatz Nebensatz, der eine Bergründung liefert Sie kam zu spät, weil der Zug ausfiel.
Komparativ Steigerungsform höher, weiter, wärmer, öfter
Konditionalsatz Nebensatz, der eine Bedingung stellt Falls die Sonne scheint, gehen wir angeln. = memancing
Konjugation Beugungs des Verbs ich tobe, du tobest, sie tobten = marah, mengamuk
Konjunktiv Möglichkeitsform Wenn die Sonne schiene, würden wir angeln gehen.
Konsekutivsatz Nebensatz, der eine Folge ausdrückt Der Witz war so schlecht, dass alle nur den Kopf schüttelten.
Konzessivsatz Nebensatz, der einen Widerspruch ausdrückt Es ist kallt, obwohl die Sonne scheint.
lokal, Lokalsatz einen Ort/ eine Richtung angebend hier,dort, abwärts

Ich weiβ nicht, wo ich bin.

Modalsatz Nebensatz, der die Art und Weise oder Umstände einer Handlung erklärt Er redete und redete, wobei er wild mit den Händen fuchtelte. = menggerakan tangan kesana kemari
Modus Aussageweise Indikativ, Konjunktiv, Imperativ
Nomen Hauptwort, Substantiv Baum, Mutter, Höflichkeit, Thomas
Nominativ Wer-Fall, 1. Fall Der Baum wuchs und er wurde riesig.
Numerale Zahlwort fünf, zweiter, viele
Numerus Zahl (Einzahl oder Mehrzahl) Singular, Plural
Objekt Satzergänzung Er schenkte ihr (Dativobjekt) einen Ring (Akkusativobjekt)
Partizip Mittelwort reisend, gereist
Passiv Leideform Das Ziel wurde nicht erreicht.
Perfekt vollendete Gegenwart Ich habe es versucht.
Personalpronomen persönliches Fürwort ich, du, wir, Sie
Plural Mehrzahl die Gärten, wir, euch
Plusquamperfekt vollendete Vergangenheit Ich hatte euch gewarnt.
Possesivpronomen besitzanzeigendes Fürwort mein Hut, eure Schuhe, Ihr Schal
Prädikat Satzaussage Sie sagt nie etwas.
Präposition Verhältniswort vor, hinter, auf, bei
Präsens Gegenwart du kommst, er geht, wir toben
Präteritum Vergangenheit du kamst, er ging, wir tobten
Pronomen Fürwort ich, mein, dieser, jeder
Reflexivpronomen rückbezügliches Fürwort ich freute mich sehr.
Relativpronomen bezügliches Fürwort Dies ist kein Buch, das man am Stück durchliest.
Singular Einzahl Der Garten, ich, dir
Subjekt Satzgegenstand Der Tisch wachkelt. Ich träume nur.
Superlativ Höchststufe am höchsten, die wärmste Gegend, am häufigsten
Temporalsatz Nebensatz, der ein zeitliches Verhältnis ausdrückt Du gingst fort, als ich nach Hause kam.
transitives Verb Verb, das ein Akkusativobejekt bei sich haben kann Ich lese gerade dieses Buch.
Verb Zeitwort, Tunwort, Tätigkeitswort schreien, bezahlen, sein, dürfen

***

Kasus

  • Nominativ, 1. Fall= Wer-Fall
  • Genitiv, 2. Fall= Wessen-Fall,
  • Dativ, 3. Fall= Wem-Fall,
  • Akkusativ, 4. Fall= Wen-Fall,

***

Pronomen/ Fürwort= kata ganti

  • Demonstrativpronomen
  • Indefinitpronomen
  • Personalpronomen
  • Possesivpronomen
  • Pronomen
  • Reflexivpronomen
  • Relativpronomen

***

Satz

  • Finalsatz
  • Kausalsatz
  • Konditionalsatz
  • Konsekutivsatz
  • Konzessivsats
  • Lokalsatz
  • Modalsatz
  • Temporalsatz

***

Quelle: PONS Deutsche Grammatik & Rechtschreibung ISBN 978-3-12-561779-7

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s