Die Hilfsverben sein, haben und werden

Verb

Die Hilfsverben sein, haben und werden helfen den Vollverben, die zusammengesetzten Zeiten zu bilden.

***

Die Hilfsverb haben

Das Hilfsverb haben benötigen wir, um bei den meisten Verben folgende zusammengesetzte Zeiten zu bilden:

Perfekt im Aktif
  • Sie hat extrem leise gesprochen.
  • Wir haben heute Spaghetti gegessen.
Plusquamperfekt im Aktiv Wir hatten schon zu Abend gegessen, als Mama endlich kam.
Futur II im Aktiv Wenn Sommer beginnt, werden die groβen Ferien schon begonnen haben.

Haben kann auch als Vollverb verwendet werden, wenn es die Bedeutung von besitzen hat:

  • Lars hat schon viele Autos gehabt. Gerade hat er schon wieder ein neues Auto.

Mit haben + zu + Infinitiv eines Verbs können wir eine Verpflichtung ausdrücken; auch dann ist haben ein Vollverb:

  • Wenn Mutter spricht, haben alle anderen zu schweigen (= bungkam, tidak menjawab).

***

Die Hilfsverb sein

Das Hilfsverb sein wird bei Verben verwendet, die eine Bewegung oder eine Änderung eines Zustandes ausdrücken, und zwar zur Bildung der folgenden Zeiten:

Perfekt im Aktif
  • Du bist am weitesten gesprungen.
  • Er ist Sieger geworden.
Plusquamperfekt im Aktiv
  • Endlich war der Frühling gekommen.
  • Der Pilot war eingeschlafen.
Futur II im Aktiv
  • Morgen werden die Tulpen verblüht (= layu) sein.
  • Nachher wird er schon gegangen sein.

Sein benötigen wir auch für folgende Zeiten im Vorgangspassiv:

Perfekt Timur ist bestohlen worden. Daraufhin ist er von der Polizei befragt worden.
Pluskuamperfekt Nachdem Susanne geprüft worden war, legte sich ihre Aufregung (= kegelisahan).
Futur I im Aktiv Ehe du dich versiehst (= tahu2, dengan cepat sekali), wirst du betrogen worden sein.

Sein wird auch verwendet, um das Zustandspassiv zu bilden.

Präsens
  • Der junge Mann ist sehr verletzt.
  • Die Bäume sind entwurzelt (= dicabut akarnya).
Präteritum
    • Der junge Mann war sehr verletzt.
    • Die Bäume waren entwurzelt 

Das Hilfsverb sein können wir auch als Vollverb verwenden.

  • Ich bin schon oft dabei gewesen. Heute ist auch Lea dabei.

Zusammen mit einem Nomen oder Adjektiv kann sein als Vollverb ein Prädikat bilden:

  • Alexander ist ein netter Schüler. Aber machmal ist er frech (= kurangajar, berani, lancang).

Mit sein + zu + Infinitiv eines Verbs können wir eine Möglichkeit oder eine Verpflichtung ausdrücken:

  • Glaubst du wirklich, dass die Sache noch zu retten ist?
  • Der text ist abzuschreiben (= menyalin) und dann zu übersetzen.

***

sein steht immer allein

Das Verb sein wird immer  getrennt von anderen Wörtern geschrieben:

  • an sein, ab sein, auf sein, da sein, dabei sein, dazwischen sein, fort sein, neu sein, zu sein, zusammen sein …

***

Die Hilfsverb werden

Mithilfe des Hilfsverbs werden können wir das Vorgangspassiv in allen Zeiten bilden:

  • Er wurde bereits einmal operiert.
  • Gerade wird er erneut (adj. diperbaharui: adv. sekali lagi) operiert.
  • Ich bin auch operiert worden, nachdem ich bei einem Unfall verletzt worden war. 
  • Wann werden Sie operiert werden?

Mit werden wird auch das Futur I im Aktiv gebildet:

  • Wir werden tun, was wir können.

Werden kann auch als Vollverb verwendet werden und bildet dann zusammen mit einem Adjektiv oder einem Nomen das Prädikat.

  • Harald wird immer schlanker.
  • Susanne ist eine gute Fahrerin geworden.
  • Ronald wird bestimmt einmal Koch werden.

***

!!! Das Partizip Perfekt von werden als Vollverb heiβt geworden:

  • Ich bin richtig schlank geworden.

Bei den Passivformen lautet das Partizip Perfekt dagegen worden:

  • Wir sind getäuscht worden.

täuschen – täuschte – hat getäuscht:

  • jemanden (durch/ mit etwas) täuschen. (mit etwas) absichtlich einen falschen Eindruck bei jemandem erwecken. Er täuscht sie durch seinen Charme
  • etwas täuscht. etwas vermittelt einen falschen Eindruck. Die erste Eindruck täuscht oft; Sie sieht dir täuschend ähnlich
  • sich täuschen ≈ sich irren. Du täuschst dich, er war es nicht
  • sich in jemandem täuschen. von jemandem einen falschen Eindruck haben.

***

PONS Deutsche Grammatik & Rechtschreibung ISBN 978-3-12-561779-7

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s